Exposé für Mietwohnung Nr. 18998

Dachgeschoßwohnung mit amerikanischer Küche !!!

2-Raum Dachgeschosswohnung zur Miete in 01662 Meißen
Niederfährer Straße 42
Eckdaten:
 
Zimmer:2,0
 
Wohnfläche:43,60 m²
 
Kaltmiete:220,00 €
Nebenkosten (incl. Heizkosten):100,00 €
Gesamt:320,00 €
 
Kaution:440,00 €
 
Frei ab:sofort oder nach Vereinbarung
Objekt:
 
Art (Zustand):Altbau (saniert)
Etage:3
Baujahr1905
Nebenräume:Abstellraum auf halber Treppe, Kellerabteil
Heizung:Gas-Zentralheizung
 
  • Reihenbebaung mit gemeinschaftlich nutzbaren Garten
  • zur Wohnung gehört ein Kellerabteil und ein ein Abstellraum im Treppenhaus
  • das Objekt verfügt über einen Wäsche-Trockenplatz im Garten

Angaben zum Energieausweis
Baujahr: 1905
Energieträger: Fernwärme
Energieausweistyp: Verbrauchsausweis
Energiekennwert: 98,6 kWh/(m²*a)
 
Sonstiges:einbruchhemmende Haustür, Haustür in Holz, Holzfenster mit Isolierverglasung
Ausstattung:
Garten:Gartenmitbenutzung
Bad:Bad mit Fenster, Badewanne
Küche:offene Küche, Einbauküche auf Wunsch (gegen Ablöse)
Bodenbelag:Laminat
 
  • das Bad hat ein Fenster und ist mit einer Badewanne ausgestattet
  • die Fußböden in Küche und Bad sind gefliest
  • die restlichen Räume sind mit Laminatboden
  • ein Anschluss für die Waschmaschine befindet sich im Bad
 
Details:Türsprechanlage, Kabelanschluss, Beschichtete Innentüren
 
Besonderheiten:
  • die Gebühren für Kabel-TV sind in bereits in den Nebenkosten enthalten

  • Eine große Auswahl weiterer Angebote finden Sie auf www.mietwohnzentrale-dd.de.
Lage:
 
  • ruhige Nebenstrasse in hochwassersicherer rechtselbischen Lage

Unterhalb der um das Jahr 929 von König Heinrich I. gegründeten Burg "Misnia" entwickelte sich Meißen von der anfänglichen Marktsiedlung Ende des 12. Jahrhunderts zu einer Stadt (Stadtrechte 1332 urkundlich bezeugt). Im Zuge der 1539 hier eingeführten Reformation wurden die drei Klöster aufgelöst und im ehemaligen Franziskanerkloster eine Stadtschule eingerichtet. Ab 1543 befindet sich die Fürstenschule im ehemaligen Kloster St. Afra. Wirtschaftlich wurde Meißen lange Zeit durch die Tuchmacherei bestimmt, welche durch den Dreißigjährigen Krieg aber nahezu zum erliegen kam. 1710 wurde unter August dem Starken die Porzellanmanufaktur eröffnet, welche neue Impulse setzte.
Bis 1423 existierte die Markgrafschaft Meißen. Bekannte Markgrafen von Meißen waren die Wettiner Konrad der Große, Otto der Reiche, Dietrich der Bedrängte, Heinrich der Erlauchte und Friedrich der Streitbare, der Kurfürst von Sachsen wurde.
Der Meißner Dom und die Albrechtsburg prägen die Silhouette von Meißen. Um 1250 wurde mit dem Bau des Doms begonnen. Ab 1470 wurde unter Arnold von Westfalen die Albrechtsburg errichtet.

copyright Mietwohnzentrale Dresden GmbH
Für Rückfragen oder zur Vereinbarung eines Besichtigungstermines stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.
Objekt-Nr.:18998 (bitte angeben)
Anbieter:
Mietwohnzentrale Dresden GmbH
Heinrich-Zille-Str. 2
D-01219 Dresden
+49(0)351-4 78 74 0
+49(0)351-4 78 74 44
info@mietwohnzentrale-dd.de
www.mietwohnzentrale-dd.de
Ansprechpartner:Mietwohnzentrale Dresden GmbH
Öffnungszeiten:Mo-Fr: 9.00 - 18.00 Uhr
Sa: nach Vereinbarung
Haftungsausschluss
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.
Anlage:Titelbild, Grundriss, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.
 
Anrede *
Titel
Firma
Name *
Vorname *
PLZ / Ort
Straße / Nr.
Telefon *
E-Mail *
Nachricht
 
Hinweis: Mit dem Kontaktformular können Sie eine Anfrage an uns richten. Die von Ihnen eingegebenen Daten werden vom Providerserver per E-mail an uns weitergeleitet und dienen nur der Beantwortung Ihrer Anfrage. Sie werden auf Wunsch umgehend gelöscht, sofern keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht. Eine Nutzung zu einem anderen Zweck oder eine Datenweitergabe an Dritte findet nicht statt.
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
HUGTGS
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzbestimmungen