04.03.16 13:47 Alter: 2 Jahre

BGH: Kreditaufnahme durch die Wohnungseigentümergemeinschaft

Auch die Aufnahme eines langfristigen, hohen Kredits durch die Wohnungseigentümergemeinschaft kann ordnungsmäßiger Verwaltung entsprechen. Voraussetzung ist allerdings, dass das Risiko einer Nachschusspflicht der Wohnungseigentümer vor der Beschlussfassung erörtert wurde; dies muss aus dem Protokoll der Eigentümerversammlung hervorgehen. Das entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in seinem Urteil vom 25. September 2015.

HUGTGS