Dynamo Dresden und die Mietwohnzentrale

Dynamo Dresden zu Besuch bei der Mietwohnzentrale Dresden

Was hat die Mietwohnzentrale Dresden mit Fußball zu tun? Und was macht Dynamo Dresden auf dem Balkon der Mietwohnzentrale?

Hintergrundinformationen über zwei der größten Fans des traditionsreichen sächsischen Fußballvereins finden Sie hier >>>

 

 

 

 

 

 

17.07.2017
Warum die Einführung eines Bestellerprinzips für den Kauf von Immobilien ein Irrweg wäre

Die SPD will die Erwerbsnebenkosten beim Kauf einer Wohnung oder eines Einfamilienhauses senken. Das wird auch vom Immobilienverband Deutschland (IVD) grundsätzlich begrüßt. Es sei aber ein Irrweg, zu glauben, dass ein...[mehr]

17.05.2017
Neues BMF-Schreiben zur Steuerermäßigung für haushaltsnahe Leistungen

Am 9. November 2016 hat das Bundesministerium der Finanzen (BMF) ein neues Schreiben zur Steuerermäßigung für haushaltsnahe Leistungen nach § 35 a EStG veröffentlicht. Darin hat das BMF die seit dem letzten Schreiben vom 10....[mehr]

08.05.2017
Mietpreisbremse

Die Mietpreisbremse als Instrument zur Schaffung von bezahlbarem Wohnraum hat sich nach der Einführung auf dem Berliner Wohnungsmarkt als weitestgehend wirkungslos erwiesen. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung des Instituts...[mehr]

19.02.2017
Neuer Entwurf zum Mietrechtspaket 2.0 ist nicht akzeptabel

Der Gesetzentwurf für die nächste Mietrechtsänderung steht. Der von Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) vorgelegte Entwurf sieht unter anderem Änderungen bei der Wohnfläche und der Modernisierungsmieterhöhung vor. Im Entwurf...[mehr]

19.02.2017
Keine Gebührenpflicht bei Gemeinschaftsantennenanlagen

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit Urteil vom 17. September 2015 festgestellt, dass Wohnungseigentümergemeinschaften für die Weiterübertragung von Fernseh- und Hörfunkprogrammen an die einzelnen Wohnungseigentümer, die über die...[mehr]

19.02.2017
Bundesregierung beschließt Berufszulassungsregelung für Verwalter und Makler

Das Bundeskabinett hat berufliche Zulassungsregeln für Immobilienmakler und gewerbliche Verwalter von Wohnungseigentum beschlossen. Für beide Berufsgruppen wird eine Erlaubnispflicht gemäß § 34c Gewerbeordnung (GewO) eingeführt....[mehr]

19.02.2017
Wohnungsmiete darf später gezahlt werden

Entgegen des Wortlautes der meisten Formularverträge, dass die Wohnraummiete spätestens bis zum dritten Werktag der vereinbarten Zeitabschnitte zu entrichten ist, kommt es für die Rechtzeitigkeit der Mietzahlung im...[mehr]

HUGTGS

Neuigkeiten auf mietwohnzentrale-dd.de?

Sie erhalten einen kurzen Hinweis per Email.
Hier registrieren >>>